940 010 AB Geprüft von Mercedes-Benz Unimog

ZAGRO Zweiwegefahrzeug Unimog U 423 Funkrangierer

Produktvorteile

  • 1000 Tonnen Anhängelast
  • hohe Zugkraft
  • flexible Spurweiten von 1435 mm bis 1676 mm
  • Antriebsart Diesel
  • Funkfernsteuerung für Ein-Mann-Rangiereinsatz
  • schnelles Auf- und Abgleisen
  • einheitliche Steuerungs- und Bedienkonzepte
  • Fernwartung
  • ausgerüstet entsprechend der geltenden Bahnvorschriften
  • EBO-Zulassung
  • geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • umweltfreundlich

Produktinfo

Der Unimog mit der ZAGRO Zweiwegeeinrichtung ist ein vollwertiges Schienenfahrzeug. Die patentierte Schienenführung basiert auf einer Systemachse für Schienenräder unterschiedlicher Art und Größe. Das Fahrzeug verfügt über eine vorgeschriebene Wandlerschaltkupplung und ein 8-Gang-Getriebe.

Das Rangierfahrzeug ist mit einer Waggonbremsanlage bis 1000 Tonnen Anhängelast ausgestattet. Leistungsstarke Kompressoren, Waggonvorrangfüllung, elektronisches Führerbremsventil, Lufttrockner, digitale Brems- und Lösedruckanzeige sowie automatische Betriebsstundenüberwachnung gewährleisten den schnellen und sicheren Rangierbetrieb. Die Ansteuerung erfolgt elektronisch über den Joystick, der ein feinfühliges Bremsen ermöglicht.

Des Weiteren ist das Fahrzeug mit einer Branddetektionseinrichtung sowie einer Brandlöschanlage für den Motorraum ausgestattet. Im Brandfall werden innerhalb des Fahrzeugs eine optische Anzeige sowie ein akustischer Alarm innerhalb und außerhalb des Führerhauses aktiviert. Die CAN-Bus basierende Steuerungstechnik ist modular aufgebaut. Das zentrale LCD-Bedienpult sorgt für übersichtliche und einfache Bedienung. Über das integrierte Diagnosesystem ist die Fernwartung über das weltweite GSM Netzwerk möglich. Zusätzlich wird der Unimog mit einer Funkfernsteuerung ausgerüstet. Kuppelstangen sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar: mechanisch, automatisch, mit Hochschwenkeinrichtung, mit Dämpfung oder als kundenspezifische Sonderlösung.

Ansprechpartner

  • ZAGRO Bahn- und Baumaschinen GmbH

    Herr Peter Wirth

    Mühlstr. 11-15

    DE-74906 Bad Rappenau-Grombach

     

    Tel.: +49 7266 9168 31

    Mobil: +49 175 2698477

    Mail: peter.wirth@zagro.de

    Web: http://www.zagro.de

  • ZAGRO Zweiwegefahrzeug Unimog U 423 Funkrangierer

  • ZAGRO Zweiwegefahrzeug Unimog U 423 Funkrangierer

  • ZAGRO Zweiwegefahrzeug Unimog U 423 Funkrangierer

  • ZAGRO Zweiwegefahrzeug Unimog U 423 Funkrangierer

Fahrzeugmindestausstattung

  • A1W: Differenzialsperre an Vorderachse
  • C05: Vorbereitung, für 2-Wege-Fahrzeuge
  • CA4: Anbaubeschläge, hinten
  • CP3: Frontanbauplatte DIN76060, Typ B, Größe 3
  • E33: Batteriehauptschalter am Batteriekasten
  • E87: Gerätesteckdose, 32-polig
  • E89: Vorrüstung, für Funkfernsteuerung
  • FT6: Spiegelausführung, Fahrzeug verbreitert
  • G03: Rückwärtsgang 7. - 8., für Straßengruppe
  • G31: Wandlerschaltkupplung (WSK)
  • HE2: Vorrüstung, Anschluss hydr. Zusatzverbraucher
  • HN2: Hydraulikanlage, 1-Kreis,2zellig, vollproportional
  • L47: Zusatzscheinwerfer für Frontanbaugeräte
  • N05: Motor-Nebenabtrieb, nach hinten, mit Flansch
  • P60: Pritschenzwischenrahmen
  • Q94: Anhängerkupplung, Maul groß, Ringf., Bolzen 38,5
  • R18: Steilschulterfelgen 8.25x22.5
  • USVL: Vorrüstung, Brandlöschanlage Motorraum
  • USVM: Vorrüstung, Brandmeldeanlage Motorraum

Empfohlene Ausstattung

  • AZ2: Achsübersetzung i = 8,119
  • TP2: Gewichtsvariante 13,0 t (6,9/6,9)

Aufbaudauer

7 - 8 Wochen

Eigengewicht des Aufbaus

6500 kg

Baumuster

40510512

Fahrzeugtyp

U423

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C

Radstand

3000

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.