Böschungsmäher UNA 500

Produktvorteile

vielseitig einsetzbar, Arbeitsgeräte sind mechanisch horizontal um 360° drehbar, kompakte Bauweise, Verschiebebereich von 1,60 m

Produktinfo

Der Ausleger UNA 500 ist ein universell einsetzbarer Auslegearm, die an die vordere Schnellwechselplatte angebaut werden können. Der Arbeitsbereich der Ausleger erstreckt sich von Linksarbeit über Arbeiten direkt vor dem Fahrzeug, bis hin zur Rechtsarbeit über einen Gesamtbereich von ca. 15 m (UNA 500). Der auf einen Verschiebe- rahmen aufgebaute Auslegearm wird hydraulisch verschoben.

Durch diese Anordnung ist ein Nachregulieren des Auslegers sowie der Arbeitswerkzeuge, beim Mähen an Hindernissen wie Leitpfosten, Schutz- planken, Kilometersteinen, Verkehrsschildern usw. nicht nötig, da beim Verschieben des Auslegers das Arbeitswerkzeug immer in der gleichen, parallelen Höhe bleibt. Dadurch ist ein ermüdungsfreies, bequemes und sicheres Bedienen des Gerätes gewährleistet.

Der Ausleger UNA 500  wird durch mechanische und hydraulische Anfahrsicherungen geschützt. Durch eine Schwimmstel- lung kann sich das Arbeitswerkzeug automatisch den Geländeverhältnis- sen anpassen. Die lieferbaren Arbeitsgeräte sind mechanisch horizontal um 360° drehbar.

Die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Anbaugeräte gewähr- leisten eine ganzjährige Nutzung der Ausleger. Eine entsprechende Gegenballastierung und ein Torsionsrahmen sind erforderlich.

Ansprechpartner

  • Böschungsmäher UNA 500

  • Böschungsmäher UNA 500

  • Böschungsmäher UNA 500

  • Böschungsmäher UNA 500

Fahrzeugmindestausstattung

  • CP5: Frontanbauplatte EN15432-1, Typ F1/C
  • oder CP3: Frontanbauplatte DIN76060, Typ B, Größe 3
  • CA4: Anbaubeschläge, hinten
  • E37: Dauerstromsteckdose 12V/15A, mit C3-Signal
  • E45: Steckdose vorn 24V, 7-polig
  • L47: Zusatzscheinwerfer für Frontanbaugeräte
  • LL6: Zusatzscheinwerfer, höhenverstellbar
  • LB3: Blitzleuchte, LED, gelb, links, mit Stativ
  • oder LB4: Blitzleuchten, LED, gelb, li und re, mit Stativen
  • N08: Motor-Zapfwellenabtrieb inkl. Frontzapfwelle
  • DH3: Halterung, universell, für Bedienteil
  • TG3: Gewichtsvariante 10,0 t (5,2/5,5)

Aufbaudauer

2 - 3 Monate

Eigengewicht des Aufbaus

1200 kg

Baumuster

40509012

Fahrzeugtyp

U216, U218

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C

Radstand

2800

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.