Streuautomat Gmeiner Yeti 2000 W FS 50-Technologie

Produktvorteile

Moderne FS 50-Streutechnologie mit bast Abnahme
Erhöhte Salzeinsparung und deutlich verlängerte Liegezeiten des Streumaterials

Optional auch mit FS 100 Streutechnologie
Präventive Streutechnik mit reiner Sole. Materialausbringung mittels Streuteller

Doppelförderschnecken-System
Flache Behälterbauweise – optimale Rundumsicht und Fahrsicherheit

Speziallackierung und hoher Edelstahlanteil
Lange Lebensdauer und geringe Wartungskosten

Produktinfo

Die Streuautomaten der Baureihe Yeti mit Doppelförderschnecken-System eignen sich durch ihre innovative Behälterbauweise sowie der großen Anzahl unterschiedlicher Behältergrößen bestens für die Feuchtsalzstreuung FS 50 mit einem erhöhten Soleanteil. Diese moderne Technologie schafft Vorteile hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit, indem Trockensalz eingespart und die Liegedauer des ausgebrachten Materials deutlich erhöht wird. Die Anteile des Trockensalzes und der Sole liegen bei dieser Technologie jeweils bei 50 %. Um die erhöhte Solemenge mitführen zu können, wurde der Behälter des Streuautomaten Yeti 2000 W verkürzt, damit ein zusätzlicher Fronttank montiert werden kann, um die benötigte Solemenge mitführen zu können. Auf Wunsch kann mit dieser Technologie auch reine Sole über den Streuteller ausgebracht werden (FS 100).

Ansprechpartner

  • Streuautomat Gmeiner Yeti 2000 W FS 50-Technologie

  • Streuautomat Gmeiner Yeti 2000 W FS 50-Technologie aufgebaut an einem U423

Fahrzeugmindestausstattung

  • ED6: Bordsteckdose 24V/25A im Fhs., mit C3 Signal
  • DH3: Halterung, universell, für Bedienteil
  • HN4: Hydraulikanlage, 2-Kreis,3zellig, vollproportional
  • H58: Druckleitung hinten, 2. Hydraulikkreis
  • H59: Separate Rücklaufleitung hinten
  • P60: Pritschenzwischenrahmen
  • TQ7: Gewichtsvariante 13,8 t (6,9/7,8)

Empfohlene Ausstattung

  • P01: Schnellwechseleinrichtung für Pritsche
  • A1W: Differenzialsperre an Vorderachse
  • F6B: Frontscheibe, klar, heizbar
  • LB3: Blitzleuchte, LED, gelb, links, mit Stativ
  • oder LB4: Blitzleuchten, LED, gelb, li und re, mit Stativen
  • SC4: Warnstreifen rot/weiss, retroreflektierend

Aufbaudauer

2 - 3 Monate

Eigengewicht des Aufbaus

1135 kg

Baumuster

40510512

Fahrzeugtyp

U423

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C, Motorausführung Euromot IV, Motorausführung Euro V

Radstand

3000

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.