Ramox 3L.26

Produktvorteile

Schwinglenker
Schar sind vom Rahmen entkoppelt, dadurch ist der Pflug sehr leise und vibrationsarm.

17° Anstellwinkel
Dadruch mittealaggressives Räumen mit optimalem Räumergebnis möglich.

Geschlossene Scharform
Minimierung von Schneespritzern auf die Windschutzscheibe, bei geringen Geschwindigkeiten ist kein Schneeleitschirm erforderlich.

Kurzes Vorbaumaß
Wendigkeit des Trägerfahrzeuges bleibt erhalten, geringe Vorderachslast.

Schwenkwinkel von 32 und 36 Grad
Einstellbar, dadurch besserer Schneefluß und geringe Durchfahrtsbreite.

Hohe Anzahl an Schmierstellen
Geringer Verschleiß der Lager.

Schürfleisten-Klemmsystem
Schneller Austausch der Schürfleisten verringert Instandhaltungs- und Wartungskosten.

Verbesserte Hebe-/Senkeinrichtung
Kein Verspannen des Schneepfluges, optimale horizontale Ausrichtung, passt sich automatisch den Straßenunebenheiten an.

Lageraufnahmen geschraubt
Dadurch bei Korrosion leicht austauscbar - Kostenersparnis.

 

 

Produktinfo

Schneepflüge der Typenbaureihe Ramox sind qualitativ hochwertige Schneeräumgeräte für den professionellen Einsatz im kommunalen Bereich. Die mehrscharigen Schwinglenker-Schneepflüge mit einseitig hochgezogener Außenschar besitzen einen stabilen Leiterrahmen. Die Schneepflüge sind durch mittelaggressives bis hochaggressives Räumen innerorts sowie außerorts bestens geeignet. Sämtliche Ramox-Pflüge sind mit automatischer Scharrückholung ausgestattet. Durch diese automatische Absicherung jeder Pflugschar werden diese auch bei hartem Räumeinsatz zuverlässig in der Räumstellung gehalten, weichen aber trotzdem festen Hindernissen elastisch aus.

Ansprechpartner

  • Ramox 3L.26

  • Mehrschariger-Schwinglenker-Schneepflug Ramox 3L.26 montiert an einem U218

  • Der Ramox 3L.26 im EInsatz

Fahrzeugmindestausstattung

  • CP3: Frontanbauplatte DIN76060, Typ B, Größe 3
  • oder CP5: Frontanbauplatte EN15432-1, Typ F1/C
  • E45: Steckdose vorn 24V, 7-polig
  • L47: Zusatzscheinwerfer für Frontanbaugeräte
  • oder LL6: Zusatzscheinwerfer, höhenverstellbar
  • oder LL8: Scheinwerfer zusätzlich, höhenverstellbar, A-Säule
  • HN2: Hydraulikanlage, 1-Kreis,2zellig, vollproportional
  • LB3: Blitzleuchte, LED, gelb, links, mit Stativ
  • TG3: Gewichtsvariante 10,0 t (5,2/5,5)

Empfohlene Ausstattung

  • A1W: Differenzialsperre an Vorderachse
  • F6B: Frontscheibe, klar, heizbar
  • SC4: Warnstreifen rot/weiss, retroreflektierend

Aufbaudauer

3 - 4 Monate

Eigengewicht des Aufbaus

720 kg

Baumuster

40509012

Fahrzeugtyp

U216, U218

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C

Radstand

2800

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.