Flughafen Enteiser FEA4024-K-5L

Produktvorteile

Hochpräzise Verlustarm Umweltfreundlich Variabel Intelligente Elektronik Einfache Bedienung 4.000 Liter Fassvolumen und Arbeitsbreite bis 24 Meter

Produktinfo

Arbeitsbreite bis 24 Meter Fassvolumen 4000 Liter

  • Grundrahmen für Aufbau auf Ladefläche oder Kugeln des Unimogs mit Technikraum zur geschützten Unterbringung der Komponenten
  • Ausbringmenge wird über einen Computer vollautomatisch gesteuert und überwacht
  • Sprühbalken und Fluidtechnik für Aufbau auf Unimog
  • GfK Sicherheitstank mit Schwallwänden
  • 6-Zylinder Kolbenmembranpumpe mit hydr. Antrieb vom Fahrzeug min. 40 l/min
  • Saugarmatur mit Außenanschluss
  • Fremdbefüllanschluss mit Kupplung
  • Tiefliegender Ablasshahn mit Kupplung
  • Regelarmatur
  • Sprühbalken hinten am Fahrzeug mit 1“ Edelstahldüsenleitung und hochklappbar für Anhängerbetrieb
  • Spritzschutz vor Spritzbalken
  • Düsenträger mit Düsensatz
  • Düsenträgerschaltung elektro-pneumatisch mit Tropfstopp
  • Elektropneumatische Druckfilterspülung
  • Positionsleuchten auf Spritzbalken links und rechts weiß/rot
  • Rundumkennleuchte am Heck
  • Grenzwertgebersignal
  • Mechanische Füllstandanzeige

Zusatzausstattungen

Der Dammann Flughafen Enteiser lässt sich durch zusätzliche Ausstattungen beliebig erweitern.

Computer Steuerungen und Datenaufzeichnung

Verschiedenste Steuerungs-Systeme sind für den Solesprühe erhältlich, er lässt sich auch ohne weitere an ein Datenerfassungssystem einbinden.

Über ISOBUS-Technologie lassen sich die Düsen automatisch schalten, nach GPS-Daten, Geschwindigkeit, und Aufwandsmenge. Diese Daten können auch aufgezeichnet oder an ein Flotten-Management-System gesendet werden.

Ansprechpartner

  • Flughafen Enteiser FEA 4024

Fahrzeugmindestausstattung

  • E87: Gerätesteckdose, 32-polig
  • HN3: Hydr.anlage,2-Kr.,2zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • oder HN4: Hydraulikanlage, 2-Kreis,3zellig, vollproportional
  • oder HN6: Hydr.anlage,2-Kr.,3zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • oder HN7: Hydraulikanlage, 2-Kreis,4zellig, vollproportional
  • oder HN8: Hydr.anlage,2-Kr.,4zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • H58: Druckleitung hinten, 2. Hydraulikkreis
  • H59: Separate Rücklaufleitung hinten
  • P60: Pritschenzwischenrahmen
  • TX3: Gewichtsvariante 16,5 t (7,5/9,5)

Aufbaudauer

5 - 6 Wochen

Eigengewicht des Aufbaus

2600 kg

Baumuster

40520212

Fahrzeugtyp

U527, U529, U530

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C, Motorausführung Euromot IV, Motorausführung Euro V

Radstand

3350

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.