Palfinger Kran PK 23002 SH mit Pritsche, Mittenseilwinde M 70.1 und Bergstütze für die Unimog Baureihe U 530 Euro VI (R221259)

Produktvorteile

  • kurzer Radstand (3350 mm)
  • große Bodenfreiheit
  • hohes Hubmoment des Kranes 
  • Doppel V-Abstützung => Endlos Schwenkbereich (Hubmoment über Fhs. reduziert) 
  • HPSC - Stützensteuerung
  • Arbeitskorbbetrieb möglich
  • Mittenseilwinde M 70.1 H1 ZW mit Wickelvorrichtung 
  • Heckbergstütze

Produktinfo

Lieferumfang 

  1. Palfinger Ladekran PK 23002 SH  E4
  2. Arbeitskorb BB 040
  3. Pritsche mit Stahl-Bordwänden 1700 x 2440 x 400
  4. Mittenseilwinde M 70.1 /219 H1 ZW mit Wickelvorrichtung 
  5. Hydr. Heckbergstütze

Technische Daten Kran

PK 23002 SH E 4:

Antrieb über Verstellpumpe an N 16 :
Max. Hubmoment: 890 kg bei 16,9 m
Max. Reichweite: 17.1 m

Technische Daten Winde

M 70.1 H1 ZW:

Antrieb über Verstellpumpe:
bei 200 bar und 120 L/min Fördervolumen
Drahtseil Ø 13 mm / 90 m Seil

Zugkraft:
untere Seillage 7000 daN
obere Seillage 4300 daN

Seilgeschwindigkeit:

untere Seillage 19,0 m/min
obere Seillage 33,0 m/min

Technische Daten Pritsche 

Innenmaß längs: 1700 mm
Innenmaß quer: 2440 mm
Bordwandhöhe: 400 mm plus 500 mm vorne

 

Ansprechpartner

  • Unimog von der Seite mit Kran und Arbeitskorb

  • Ansicht mit Bergheckstütze & Seilausgabe Drehflügel

Fahrzeugmindestausstattung

  • CA9: Anbaubeschläge, für schwere Geräte-/Kranaufbauten
  • TX3: Gewichtsvariante 16,5 t (7,5/9,5)
  • N16: Getriebe-Nebenantrieb, schnell, mit 4Loch-Flansch
  • E87: Gerätesteckdose, 32-polig
  • CA4: Anbaubeschläge, hinten
  • CD6: Befestigungsteile, zwischen den Achsen
  • H55: Hydr. Steckeranschluss, hinten, 4fach, Zelle 1+2
  • HN2: Hydraulikanlage, 1-Kreis,2zellig, vollproportional

Aufbaudauer

2 - 3 Monate

Eigengewicht des Aufbaus

8885 kg

Baumuster

40520212

Fahrzeugtyp

U527, U529, U530

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C, Motorausführung Euromot IV, Motorausführung Euro V

Radstand

3350

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.