Nebenabtrieb mit Heckzapfwellen-Antriebsstrang Lastschaltbar, 300 PS übertragbar für die Unimog Baureihe UGE (BlueTec 6) (R427665)

Produktvorteile

  • sehr hohe Motorleistung übertragbar (bis 300 PS)
  • sehr hohes übertragbares Moment
  • lastschaltbar (unter Last zu-und abschaltbar)

  Anwendungsbeispiele:
Mulch- und Fräsgeräte, Holzhäcksler,
Großflächenmähwerke, Großballenpressen, Ladewagen,
Saatbeetkombination, Feldspritze,
Antrieb von leistungsstarken Pumpen und Aggregate

Produktinfo

Technische Daten

Stufenlos übertrage Leistung bis zu 220kW bei einem maximalen Drehmoment von 1.200Nm

Nebenabtriebgetriebe NMV220

Übersetzung:    i = 1,0185
Drehrichtung:    links
Drehschwingungsdämpfer:  Einscheiben-Trockenkupplung mit Torsionsdämpfer
Kupplung:    Lamellenkupplung, lastschaltbar
Max. Schaltdrehzahl:   1.400 min-1
Steuerung:    elektro-hydraulisch

Untersetzungsgetriebe HZW220

Übersetzung:    (siehe Tabelle)
Drehrichtung:    rechts
Kupplung:    Klauenkupplung (schaltbar nur im Stillstand)
Steuerung:    elektro-pneumatisch
Max. Massenträgheitsmoment: 50 kgm2 (am Stummel bei 1.000 min-1)
Zapfwellenstummel:   Standard - 1 3/4“ Keilwelle,
optional erhältlich - 1 3/8“ Keilwelle
     Einbaulage nach ISO 500
   
Zapfwelle

siehe Tabelle in der Broschüre

 

Ansprechpartner

  • Ansicht von hinten rechts

  • Einbausituation des Antriebsstanges

  • Einbausituation des Antriebsstanges

  • Einbausituation des Antriebsstanges

  • Fahrzeugansicht von vorne rechts

  • Schematische Darstellung des Aufbaus im Fahrzeug

  • Schematische Darstellung der Heckzapfwelle

  • Schematische Darstellung

Fahrzeugmindestausstattung

  • CA9: Anbaubeschläge, für schwere Geräte-/Kranaufbauten
  • UNMZ: Vorrüstung, Nebenabtrieb motorverbunden
  • UNHZ: Heckzapfwelle, 2-stufig, Drehzahl 540E/1000
  • UNMV: Nebenabtrieb motorverbunden, 1200 Nm
  • Q33: Schlussquerträger für tiefergesetzte Anhängekuppl.

Aufbaudauer

2 - 3 Monate

Eigengewicht des Aufbaus

1000 kg

Baumuster

40511012

Fahrzeugtyp

U427, U429, U430

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, mit OBD-C

Radstand

3150

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.