SOLID X 2.5

Produktvorteile

SOLID X ist die beste Wahl für das Streuen von Materialien wie Salz, Sand und Steingranulat mit geringem Feuchtigkeitsanteil. Die Arbeitspräzision und Effektivität des SOLID X Streuers ist durch das Transportsystem in Form einer Förderschnecke ermöglicht. Um ein genaueres und ausgewogenes Streubild zu erreichen, hat die Förderschnecke einen eingebauten Zerkleinerungsmechanismus, der den Durchgang größerer Brocken auf den Streuteller verhindert.

Die wesentlichen Komponenten, die unter der größten Salzbelastung stehen, wie z.B. der Boden des Streuers, Schüttrinnen und Verteilungsteller, sind aus rostfreiem Stahl angefertigt, wodurch in Kombination mit hochwertigem anti-korrosiven und anti-abrasiven Oberflächenschutz eine lange Lebensdauer des Gerätes in schwierigsten Arbeitsbedingungen gewährleistet wird.

SOLID Streuer sind als Maschinen mit geringem Wartungsaufwand hergestellt. Die einfache vorbeugende Wartungsmaßnahme, die vor dem Beginn der Wintersaison erfolgen sollte, ermöglicht dem Streuer eine monatelange Arbeit ohne Serviceeinsatz, weil die wichtigsten Komponenten so konzipiert sind, dass sie die ganze Wintersaison ohne zusätzliche Wartung arbeiten können.

Produktinfo

Die Linie der SOLID Streuer wurde unter Berücksichtigung zahlreicher Unterschiede in technischen und klimatischen Bedingungen, mit denen die Arbeitsträger im Winterdienst konfrontiert werden, erstellt. Die Fähigkeit der Streupräzision mit Streumaterialien verschiedener Art und Qualität machen diese Streuer zu einer ausgezeichneten Auswahl für alle Arten von Straßen. Die SOLID Streuer können fast jedem Fahrzeug und den individuellen Bedürfnissen der Nutzer dank der großen Auswahl von Größen, Einbauarten, Betrieben und zusätzlichen Ausstattungen angepasst werden.

Neben der Arbeit mit festen Streumaterialien, bekommen die SOLID Streuer mit dem Einbau des Systems für feuchtes Streuen die Möglichkeit feste Materialien und Chlorid-Lösungen zu mischen. Mit dem Feuchtstreuen wird die Enteisung beschleunigt und die Haftung des Streumaterials verbessert, wodurch die Menge des Streugutes reduziert wird.Bei der Herstellung der SOLID Streuer werden hochwertige Materialien und Komponenten verwendet.

Ansprechpartner

Fahrzeugmindestausstattung

  • CD2: Befestigungsteile, für Streumaschinen auf Pritsche
  • HN3: Hydr.anlage,2-Kr.,2zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • oder HN4: Hydraulikanlage, 2-Kreis,3zellig, vollproportional
  • oder HN6: Hydr.anlage,2-Kr.,3zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • oder HN7: Hydraulikanlage, 2-Kreis,4zellig, vollproportional
  • oder HN8: Hydr.anlage,2-Kr.,4zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • oder HN9: LS-Hydraulik,4zell,sep.Dauerverbr.,Schneepfl.entl.
  • H58: Druckleitung hinten, 2. Hydraulikkreis
  • H59: Separate Rücklaufleitung hinten
  • P60: Pritschenzwischenrahmen
  • PB6: Pritsche, Innenabmessungen 2385x2075x400
  • ES6: Universelle elektrische Schnittstelle nach EN16330
  • ED6: Bordsteckdose 24V/25A im Fhs., mit C3 Signal
  • DH3: Halterung, universell, für Bedienteil

Empfohlene Ausstattung

  • A1W: Differenzialsperre an Vorderachse
  • F6B: Frontscheibe, klar, heizbar
  • SC4: Warnstreifen rot/weiss, retroreflektierend
  • LB3: Blitzleuchte, LED, gelb, links, mit Stativ
  • oder LB4: Blitzleuchten, LED, gelb, li und re, mit Stativen

Aufbaudauer

5 - 6 Wochen

Eigengewicht des Aufbaus

1250 kg

Baumuster

40511012

Fahrzeugtyp

U427, U429, U430

Euro Norm

Motorausführung Euro V, Motorausführung Euromot IV, Motorausführung Euro VI

Radstand

3150

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.