Frontplaniergerät FPG250 für Unimog zur Wegeunterhaltung

Produktvorteile

Schnellwechselbares Planiergerät um das Unimog Fahrzeug in kurzer Zeit umzurüsten. Optimierte Sicht auf das Planiergerät in Front sämtliche Verstellmechanismus hydraulisch um Wald- und Flurstrassen instand zu halten. Für Straßenfahrten hochklappbar um das Abstandsmaß einzuhalten.

Produktinfo

HEN-PROFI Planiergerät im Frontanbau FPG 250
für Unimog ab U 216 bis U 530
Aufnahme über Dreipunkt oder Frontplatte
Vollhydraulisches Planiergerät (Grader)  zur Herstellung
eines optimales Planums an Flächen
aller Art wie z.B. Reitplätzen, Hallenböden oder Parkflächen
sowie im Wege- und Straßenbau
Ölversorgung über das Trägerfahrzeug
serienmäßig vorbereitet für eine
elektronische Joy Stick Steuerung
mit Proportionalfunktionen für Einbau im Fahrerhaus
Die Schildaufhängung ist Parallellgeführt
Hydraulische proportional Seitenverstellung bis zu 45° für den Materialbalauf
Hydraulische proportional Neigungsverstellung bis zu 20° um Gefälle herzustellen
Zentraler Führungsrahmen mit mittiger Aufnahme
Frontrahmen mit 360° drehbaren Führungsrädern
Gesamter Frontrahmen hydraulisch hochschwenkbar,
Planierschild 700 mm Schildhöhe und 2.500 mm Schildbreite
Hydraulische Linearverschiebung  bis zu 500 mm aussermittig
Breite: 2.550 mm
Länge: 2.400 mm
Höhe: 2.000 mm
Gewicht: 885 kg

Ansprechpartner

  • H E N - AG Aktiengesellschaft

    Fahrzeug- und Gerätetechnik

    Herr Sebastian Nafzger

    Obere Seewiesen 48

    DE-71711 Steinheim

     

    Tel.: +49 71448987518

    Fax.: +49 71448987528

    Mail: s.nafzger@hen-ag.de

    Web: http://www.hen-ag.de

Baumuster

40520212

Radstand

3350

Eigengewicht des Aufbaus

885 kg

Fahrzeugtyp

U527, U529, U530

Aufbaudauer

10 Tage

Euro Norm

Motorausführung Euro V, Motorausführung Euromot IV

Fahrzeugmindestausstattung

  • CP3: Frontanbauplatte DIN76060, Typ B, Gr¦ße 3
  • oder CP5: Frontanbauplatte EN15432-1, Typ F1/C
  • G20: Nachschaltgetriebe mit Arbeitsgruppe
  • HN3: Hydr.anlage,2-Kr.,2zellig,vollprop,Schneepflugentl
  • L47: Zusatzscheinwerfer für Frontanbaugeräte
  • oder LL8: Scheinwerfer zusätzlich, h¦henverstellbar, A-Säule
  • LB4: Blitzleuchten, LED, gelb, li und re, mit Stativen

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.