Feuerwehrfahrzeug FF5.5-75

Produktvorteile

Verzinkter Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 5700 l, unterteilt in 4 Kammern.

Niedriger Schwerpunkt.

Wasserpumpe mit einer Kapazität von 2000 l/min und einem maximalen Druck von 14,5 bar mit internem Multiplikator mit Schrägverzahnung (geräuscharm), Übersetzung 1,73 (CONTRUCK MECHANICA).

6,7 Tonnen hydraulische Bergungswinde vorne, ausgestattet mit einem 30 m langen Drahtseil mit 13 mm Durchmesser (FERRARI Int2).

Aluminium-Rollläden mit Schloss und automatischer Beleuchtung des Schrankinnenraums.

Ferngesteuerter, hochwertiger Wassermonitor DN65, mit einer Kapazität von bis zu 2000 l/min, horizontale Reichweite ca. 70 m (POK).

Wassersprühschutz vor jedem Rad.

LED-Blinkleuchten und Mehrtonsirene mit Lautsprecher, bis zu 124 dB (Sirena).

Komplette Feuerlöschausrüstung mit hochwertigen Schläuchen (4 Stück DN65, 8 Stück DN45, 8 Stück DN25 - HABERKORN Flammenstar), hochwertigen Düsen (2 Stück DN65, 1 Stück DN45, 3 Stück DN25 - POK Magikador) und diversen Geräten.

Hohe Produktqualität

Ansprechpartner

  • G.K. SFANTOS Co - CONTRUCK MECHANICA KG

    Herr Georgios Sfantos

    134 Tatoiou St

    GR-14671 Nea Erythraia

     

    Tel.: +30 2262032462

    Fax.: +30 2262032965

    Mobil: +30 6977087220

    Mail: gsfantos@contruck.gr

    Web: http://www.contruck.gr

  • Feuerwehrfahrzeug UNIMOG U5023 Typ: FF5.5-75

  • Feuerwehrfahrzeug UNIMOG U5023 Typ: FF5.5-75

  • Feuerwehrfahrzeug UNIMOG U5023 Typ: FF5.5-75

  • Abteil für Feuerlöschpumpe

  • Abteil für Feuerlöschschläuche

  • Abteil für Feuerlöschgeräte

  • 6,7 Tonnen hydraulische Bergungswinde (FERRARI Int2)

  • Selbstschutzdüse vor jedem Rad

  • Ferngesteuerter Monitor (POK)

  • Hebevorrichtung für das Reserverad auf dem Dach

  • Detailansicht der Tankmontage auf dem speziellen Hilfsrahmen

  • Detailansicht der Kammern des Wassertanks

  • Unterbodenansicht der Tank- und Pumpenabteil-Montage auf dem speziellen Hilfsrahmen

Baumuster

43743712

Radstand

3850

Eigengewicht des Aufbaus

2700 kg

Fahrzeugtyp

U5023

Aufbaudauer

2 - 3 Monate

Euro Norm

Motorausführung Euro VI, D

Fahrzeugmindestausstattung

  • CD5: Befestigungsteile, für Fremdaufbauten
  • CA2: Anbaubeschläge, vorn
  • CH5: Halter für Frontseilwinden, lose
  • E17: PSM, Aufbau- u. Anhänger-CAN, ISO 11898 (5V)
  • E87: Gerätesteckdose, 32-polig
  • FT6: Spiegelausführung, Fahrzeug verbreitert
  • H10: Hydraulikanlage mit Einschaltventil
  • N05: Motor-Nebenabtrieb, nach hinten, mit Flansch
  • L2I: Markierungsleuchten, seitlich
  • TT5: Gewichtsvariante 14,5 t (6,4/8,8)
  • V5W: Feuerwehr-Fahrzeug
  • V5Y: Fahrzeug, mit hoheitlichen Aufgaben
  • Y31: Reifenfüllschlauch mit Manometer

Empfohlene Ausstattung

  • A23: Schutzblech für Bremssättel (bei LSB)
  • A30: Reifendruckregelanlage (tire control)
  • A31: Radseitige-radstandabh. Teile für tire-control
  • B1V: Haltebremse an Vorderachse
  • F21: Dachluke rund, schwenkbar
  • G22: Nachschaltgetriebe mit Geländegruppe
  • G50: Getriebe¦lkühler
  • K7A: Abgasanlage, Endrohr nach oben
  • L1H: Nebelscheinwerfer, Halogen
  • Q32: Schlussquerträger für erh¦hte Anhängelast
  • S8A: Verbandtasche
  • SV2: Warndreieck und Warnleuchte
  • TT6: Gewichtsvariante 15,0 t (6,4/8,8)
  • UCX5: Leitungsschutz gegen Hitze bei Waldbrandbekämpfung
  • UCX7: Getriebeschutz gegen Hitze bei Waldbrandbekämpfung
  • UDMK: Mittelsitz, Sitzfläche klappbar
  • UCLO: Verzurr¦sen, für Schäkel, vorne+hinten
  • UCYO: Schäkel, 4-fach, lose

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. 
Mercedes-Benz hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.